Nachdem der Deutsche Holzkongress im Sommer mit einer politischen Podiumsdiskussion startete und im September bei neun digitalen Veranstaltungen aktuelle Fachthemen diskutiert wurden, findet der Kongress am 26. Und 27. Oktober seinen Höhepunkt. Beim Branchentreffen in Würzburg bietet sich seit langem wieder die Möglichkeit in den persönlichen Austausch zu treten. Neben den neuen politischen Rahmenbedingungen und der künftigen Marktentwicklung werden gesellschaftliche Trends auf der Agenda stehen. Die Veranstaltung findet unter den Voraussetzungen von 2G statt, die es ermöglichen in altgewohnter Weise zusammenzukommen.

In Würzburg erwartet Sie ein vielseitiges Programm und diese drei hochkarätigen Speaker…

Daneben wird es eine Fachausstellung geben, auf der die neuesten Trends, Techniken und Innovationen präsentiert werden. Seien Sie neugierig und nutzen Sie die Gelegenheit sich zu informieren und auszutauschen. Einen ersten Einblick erhalten Sie schon jetzt in der digitalen Ausstellung auf unserer Website.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt in diesem Jahr rein elektronisch. Bitte wählen Sie unter  www.holzkongress.de die für Sie entsprechende Option aus. Sie erhalten umgehend Ihre Teilnahmebestätigung.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass der Deutsche Holzkongress als 2G-Veranstaltung durchgeführt wird. Diese Regelung, die den Zutritt nur für Geimpfte oder Genesene vorsieht, erlaubt uns, den Deutschen Holzkongress ohne die Einhaltung des Abstands von 1,5m und ohne Maskenpflicht durchzuführen.

Bildnachweise: Hajo Schumacher (IMAGO), Wolf Lotter (privat), Martin Langen (privat).

Programm ansehen